• Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon

© Spielklang – est. with ❤ 2019 in HH City

 Hi! 

 Ich bin 

 NICO 

Seit ich denken kann, hatte das Musikmachen in meiner Familie immer einen hohen Stellenwert. Ich durfte schon mit 4 anfangen, Geige zu lernen. Wie erfolgreich dieses Unterfangen anfangs war, wage ich nicht zu beurteilen, ich habe aber immerhin ziemlich lang aktiv Geige gespielt. 

Seit meiner Kindheit habe ich dann noch einige andere Instrumente erlernt. Ein paar mit Unterricht, ein paar habe ich mir selber beigebracht. Hängen geblieben bin ich aber auf Gesang. Ich habe dann versucht, was vernünftiges zu studieren, wollte aber lieber gleich Musiker sein. 

Mein Leben in Hamburg begann 2011 mit dem Popkurs an der Hochschule Für Musik Und Theater. Seitdem arbeite ich hier als Live- und Studiomusiker, schreibe und produziere Songs für und mit anderen Künstlern und verleihe meine Stimme als Sprecher für Werbespots in Funk, Fernsehen und Internet.
Außerdem habe ich als Gesangs- und Instrumentallehrer für Kinder und Erwachsene gearbeitet und 7 Jahre Kurse in Hamburgs coolster Musikalischer Früherziehung gegeben (Props gehen raus an Flo vom @zwergenorchester). Somit habe ich tonnenweise Erfahrung im Umgang mit Kindern gesammelt, dazu kommt, dass mich Kinder einfach mögen. Keine Ahnung, wo das herkommt ¯\ _(ツ)_/¯


2018, nach einer zweimonatigen Südostasienreise kam ich auf die Idee, digitale Medien in Musikkurse für Kinder einzubinden und dachte mir, schade, tolle Idee, aber macht bestimmt schon irgendwer. Zu meiner vollkommenen Überraschung musste ich feststellen, dass das nicht stimmt. Also hab ich’s einfach selbst gemacht. 

 und das ist 

 WELLANIE 

Wellanie wurde in Nutzschall geboren und stammt aus einer altehrwürdigen Dynastie von Sinustönen. Sie machte ihren Master am renommierten Bob Moog College für Wellenformen auf dem Gebiet der Klangsynthese.

Obwohl Wellanie von Geburt an keine Obertöne besitzt, ist sie passionierte Klangkünstlerin und tourte nach dem Studium als Klangereignis um die ganze Welt. Dem dadurch entstandenen Schalldruck war sie aber irgendwann nicht mehr gewachsen und erlitt während einer Show eine Phasenverschiebung.

Nach einigen Nulldurchgängen fand Wellanie wieder den Weg zurück ins Akademikerleben und promovierte schließlich auf ihrem Fachgebiet Good Vibrations.


Wellanie bezeichnet sich selbst als Harmonische Schwingung. Was sie nicht mag, ist Störschall. In ihrer Freizeit trifft sie gerne Rechtecke und Sägezähne. Ihre größten Idole sind Gravitationswellen.

 

Sowohl als Logo, als auch als Gutelauneverbreiterin war Wellanie die erste Wahl für Spielklang. Noch mal ganz herzlich willkommen im Team! ❤️